DL-InfoV


Pflichtangaben gemäß DL-InfoV

Herrmann & Mey
Rechtsanwälte
Partnerschaftsgesellschaft

Dr. Florian Herrmann, LL.M.
Rechtsanwalt
Partner

Dr. Marcus Mey, LL.M.
Rechtsanwalt
Partner

Barbara Wollstadt
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Erbrecht
Freie Mitarbeiterin

Daniela Leikam
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht
Freie Mitarbeiterin

Cornelia Kobilarov
Rechtsanwältin
Freie Mitarbeiterin


Kontakt
Münchner Straße 8
85354 Freising (Hauptsitz)

Telefon: + 49 8161 538699
Telefax: + 49 8161 538699
E-Mail: fs@herrmann-mey.de


Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos (Zweigstelle)

Telefon: + 49 811 998845 0
Telefax: + 49 811 998845 25
E-Mail: hbm@herrmann-mey.de

Rechtsform, Register
Herrmann & Mey Rechtsanwälte sind eine Partnerschaft nach Maßgabe des Partnerschaftsgesetzes, eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts München unter der Nummer PR 845

Berufsbezeichnung und zuständige Kammern
Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München

info@rak-muenchen.de
http://www.rak-muenchen.de



Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)
USt-IdNr. DE 263000692


Berufshaftpflichtversicherung
Allianz Versicherung AG
Königinstraße 28
80802 München

Berufsrechtliche Regelungen
Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
Berufsordnung (BORA),
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "Berufsrecht" auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.



Berufliche Gemeinschaften
Die angegebenen Partner haben sich in der Form einer Partnerschaft zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO).

Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.


Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer München (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer; im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.

====================================================

Ansonsten:

Wenn Sie uns wegen irgendwelcher Kleinigkeiten, die fehlen sollten, abmahnen möchten, bitten wir zuvor kollegialiter um kurze Info. Wir bestreiten nicht, dass gewisse Formalia wichtig sind, auch um Rechtssicherheit zu schaffen, allerdings bezweifeln wir, dass der Umfang der bürokratischen Anforderungen aus Brüssel, insbesondere wenn sie unter dem Deckmantel des angeblichen Verbraucherschutzes kommen, überhaupt noch irgendwem in der Sache nützen.


(C) 2015 Herrmann & Mey Rechtsanwälte - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken